Dusche System Einführung

Door Homelody gepubliceerd op Friday 27 March 10:52

Dusche System Einführung

Wenn Sie vorhaben, Ihr Badezimmer in Zusammenarbeit mit einem Designer oder Auftragnehmer nachzurüsten, werden Sie möglicherweise gefragt, welches Duschsystem Sie möchten. Es gibt nur zwei grundlegende Systeme, und Sie haben sie möglicherweise irgendwann verwendet, aber die Terminologie der technischen Pipeline macht dies alles etwas verwirrend.

Druckausgeglichenes Duschsystem

Mit einem Druckausgleichsventil können Sie mit einem Hebel das Ein- und Ausschalten steuern und nur die Wassertemperatur, nicht die Wassermenge. Nachdem das Ventil geöffnet wurde, bleibt es geöffnet (2,0 Gallonen pro Minute in Kalifornien). Sie können den Wasserfluss nicht reduzieren, aber Sie können jederzeit den einstellbaren Duschkopf verwenden, um den Druck zu ändern.

Thermostatisches Duschsystem

Ein Thermostatsystem verfügt normalerweise über zwei Joysticks oder Steuerungen. Ein Hebel regelt die Wassertemperatur (Thermostatventil) und der zweite Hebel regelt die Lautstärke und die Ein / Aus-Funktion des Wassers (Volumenregelventil). Mit dem System können Sie die Temperatur ein für alle Mal einstellen, sodass Sie sie bei jedem Duschen nach Ihren Wünschen einstellen können. Sie können auch die Menge des herausfließenden Wassers einstellen, aber es sind immer noch 2,0 Gallonen pro Minute. Dieses Ventil ist komplexer und daher teurer als ein Druckausgleichsventil.

Umschaltventil

Unabhängig davon, welches System Sie verwenden, können Sie der Dusche eine Shunt-Funktion hinzufügen. Mit dem Shunt können Sie mehrere Duschköpfe (oder Badewannen- / Duschkombinationen) verwenden. In Kalifornien kann jeweils nur ein Duschkopf betrieben werden. Daher muss sich jeder Duschkopf an einem eigenen Shunt-Anschluss befinden, der nicht gleichzeitig mit dem anderen betrieben werden kann, und das Ventil darf keine gemeinsamen Anschlüsse haben. Heutzutage können "All-in-One" -Ventile mit einem Umschaltventil, einem Volumenregelventil und einem Thermostatventil auf einer Messblende kombiniert werden, um das Erscheinungsbild zu vereinfachen.

Was ist also beliebt?

Unser Designteam empfiehlt normalerweise die Verwendung eines Druckausgleichssystems in der Lobby, im Kinder- und Gästebad sowie ein System mit konstanter Temperatur und festen und handgehaltenen Duschen im Hauptbad.

https://www.homelody-shop.com/collections/unterputz-duschsystem

Reacties (0) 

Voordat je kunt reageren moet je aangemeld zijn. Login of maak een gratis account aan.