Sind alle drahtlosen Netzwerke störung sanfällig?

Door Jammerwelt gepubliceerd op Friday 31 January 11:46

Es herrscht viel Aufsehen in Bezug auf Unternehmenszugangsnetzwerke, die "vollständig drahtlos" sind, da der erhöhte Durchsatz und die Reichweite von 802.11n-WLANs der nächsten Generation in IEEE-Standardprodukten verfügbar werden.
Beeinflusst der Störsender ihn?

1.jpg

Eine Überlegung, die nicht lizenzierten Funkwellen ausschließlich für den LAN-Zugriff von Unternehmen zu verwenden, ist die Auswirkung von Störungen auf die Netzwerkverfügbarkeit. Jamming stellt eine Form der drahtlosen Denial-of-Service-Attacke dar, bei der ein einzelnes Gerät, das mit einer höheren Leistung sendet als die in der Nähe befindlichen, die Verbindung zu Geräten mit geringerer Leistung blockiert. Wenn Sie alle Ihre Übertragungseier in einen WLAN-Korb legen, kann ein böswilliger Papierstau Ihr Zugangsnetzwerk in die Knie zwingen. Der Angriff von WiFi Störsender.

Glücklicherweise haben wir bis heute nicht viel über absichtliche, absichtslose Jamming-Angriffe auf ein bestimmtes Unternehmen oder einen bestimmten Hot Spot gehört. Aber wenn Unternehmen erst einmal drahtlos sind, frage ich mich, ob dies ernsthafte Sicherheitsbedenken aufwirft.

Unbeabsichtigte Störungen sind in zellenbasierten Wi-Fi-Netzwerksystemen häufig. Es strahlt von Bluetooth-Geräten, Mikrowellengeräten, schnurlosen Telefonen, Wi-Fi-Zugangspunkten in einem benachbarten Büro und anderen Mitbewerbern für nicht lizenziertes Spektrum. Sie können Spektrumanalysatoren wie die von Cognio und seinen zahlreichen Wiederverkäufern und OEMs verwenden, um solche Störquellen zu erkennen und zu lokalisieren. Im Grunde genommen nimmst du dann Ankle Express, um sie zu deaktivieren.

Aber was ist, wenn Kriminelle ins Spiel kommen? Handy Störsender existieren heute hauptsächlich zu legitimen Testzwecken. Wenn der Störsender innerhalb der gemäß FCC-Teil 15 festgelegten Leistungsgrenzen liegt - 1 Watt plus 6 dBi Antennengewinn oder etwa 4 Watt -, kann ein legitimes Gerät die meisten Wi-Fi-Geräte, die in der Regel etwa 100 Milliwatt Leistung ausstrahlen, problemlos aus dem Konzept bringen Craig Mathias, Principal bei der Farpoint Group in Ashland, Mass.

https://www.jammer-welt.com/die-beziehung-zwischen-wellen-interferenz-und-signal-interferenz.html

"Es gibt eine Reihe von Störsender auf dem Markt, die 802.11 vollständig zum Erliegen bringen können", sagt Mathias. "Sie brauchen eine Art Radio, das lokalisieren kann, woher die Strahlungsquelle kommt. Wenn der Störsender unzulässig ist [Übertragung bei Pegeln oberhalb der FCC-Grenzwerte], kann dies weit entfernt und schwierig zu beheben sein. "

Reacties (0) 

Voordat je kunt reageren moet je aangemeld zijn. Login of maak een gratis account aan.